H2L: Nächster Comeback-Sieg

gepostet von bcpratteln um 12:06:49 05.02.2019

Am Montag stand für das Herren 1 das erfahrungsgemäss schwierige Auswärtsspiel in Porrentruy gegen Jura Basket auf dem Programm. Da man vor knapp 2 Wochen eine ärgerliche Heimniederlage gegen nur 6 angereiste Jurassier verbucht hatte, war das Team auf Wiedergutmachung aus. Lange wollte jedoch nicht viel gelingen und ohne Nicis 9 Punkte am Stück im 2. Viertel wäre das Resultat zur Pause noch deutlicher gewesen als 40-31 für Jura Basket. Während Jura immer wieder den Grössenvorteil ausspielen konnte und auch aus der Distanz treffsicher war, hatte Pratteln Mühe mit der aggressiven Verteidigung des Gegners.

Mit 14 Punken Rückstand und auf Grund der ersten drei Spielabschnitte ohne allzu grosse Hoffnung auf eine Wende ging man ins letzte Viertel. Nun zeigte aber die schon im 3. Viertel erfolgte Umstellung auf eine Zonenverteidigung Wirkung. Die Jurassier bekamen offensiv kaum mehr etwas auf die Reihe und der Rückstand schmolz Stück für Stück dahin, bis Pratteln mit einem Dreier von David etwa 2 Minuten vor Schluss erstmals seit dem ersten Viertel wieder in Führung gehen konnte (63-61). Zwei eiskalt verwandelte Freiwürfe von Robi sorgten dann für ein 4 Punkte Polster, welches schlussendlich zu einem 66-63 Auswärtssieg reichte. Nachdem bereits am vergangenen Mittwoch ein 7 Punkte Rückstand in den letzten 90 Sekunden in einen Sieg verwandelt wurde, war dies der zweite grosse Comeback-Sieg in 6 Tagen. Die so getankte Moral wird man am Freitag gut brauchen können, wenn mit dem Auswärtsspiel in Moutier bereits die nächste Jura-Reise ansteht.

Es spielten: David W. (15 Pts), Basti (15), Nici (11), Elia (10), Raphi (9), Robi (4), Stefan (2), Arianit


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. >Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
ok