Download



Skiweekend 2016

Auch dieses Jahr hat sich ein Grossteil des BCPs zusammen in einen Sägesser-Car gesetzt, mit dem Ziel ein "gemütliches" Wochenende im Schnee zu verbringen.
Das Ziel war der nicht allzu weit entfernt gelegene Stoos. Trotz der relativ kurzen Carfahrt, blieb genügend Zeit miteinander zu plaudern und Speckzopf mit einem Gleesli Wyy zu essen.
Dank den überaus freundlichen und hilsbereiten Stooser Bergbähnler und Hoteliers war unser Gepäck auch im Nu im Hotel und wir konnten das Abendprogramm mit Essen, Blackjack (o.ä.), Würfeln und anderen Kartenspielen durchziehen. Ausserdem wurden Gruppen gebildet, wozu? Das wusste man noch nicht, auch wenn es Vermutungen gab.
Am nächsten Morgen wurde das Geheimnis dann gelüftet: Wir nehmen am offiziellen Stooser Badewannen-Rennen teil! Obwohl die Hälfte von uns immer noch nicht so recht wusste, was geschehen würde, packten wir festentschlossen unsere Verkleidungen und machten uns auf, auf die Piste.
Nach einigen Schwüngen auf den Skiern und Boards, waren wir genug aufgewärmt, um die Badewannen-Rennpiste zu inspizieren: die Idee war es in einer Badewanne (ja, eine echte Badewanne!!!) eine kurze Strecke zu absolvieren. Das ganze natürlich möglichst schnell und am besten ohne zu kentern. Eine nicht ganz so leichte Aufgabe, wie es sich später herausstellte. 
Nun, nachdem unsere BCP-Badewannen-Rennteams die anderen Teams gut beobachtet haben (wir hatten die hinteren Startnummern, von insgesamt 76 Teams!), kamen wir selbst an die Reihe: mit verschiedenen Techniken, über Vollgas anstossen und mit Beinen lenken, bis kaum anstossen und alle gemütlich in die Badewanne sitzen, haben wir alles ausprobiert. Das Resultat liess sich auf jeden Fall blicken: 2 Teams kamen in die Finalrunde, wo ein Team wegen eines spektakulären Sturzes leider den Anschluss verpasste, aber die andere tatsächlich unter die Top 10 schaffte! Respekt! 
 
Am Abend genossen wir alle zusammen noch das traditionelle Fondue, spielten weiter Karten, würfelten Würfel oder schwingten das Tanzbein, bis in die frühen Morgenstunden.
 
Der letzte Tag genossen wir nochmals auf der Piste, oder im Restaurant, bevor wir dann mit schweren Herzen und noch schwereren Köpfen (die rauchten nämlich vom Quiz spielen, währenddem wir auf die Bahn warteten....) die Heimreise antraten.
 
Wiederein gelungenes Skiweekend ging vorbei und wir freuen uns schon auf das nächste Mal- wer weiss, was uns da erwartet!
 
Und? Meineter das kame so poste?
Liebe Gruess voder Belalp und bis gli!
Renzo
 





Veröffentlicht am:
07:29:31 22.02.2016

Autor:
beatom

Letzte Aktualisierung
07:35:57 22.02.2016