PDF Download    


Seit langem wieder mal haben unsere Senioren (also Herren 2-3-4 oder so) ein sehr aktives gemeinsames Wochenende verbracht. Dazu war nicht nur sportliche Fitness gefragt, auf der Hinfahrt im Zug mussten schon bald die grauen Zellen bewegt werden beim Orte- und Städte-Quiz.

Die Reise führte uns zuerst in die Grimsel Region, wo die Geheimnisse der Wasserkraft in kilometerlangen Tunneln entdeckt werden konnten. Danach führte uns die steilste Standseilbahn Europas in luftige Höhen. Mit leicht mulmigen Mägen wurde der Gelmersee umwandert. Den Abschluss des Tages machte ein feines Abendessen im ruhigen Bären von Guttannen.

Am nächsten Morgen brachte uns das Postauto durch den Nebel über den Grimselpass ins Wallis nach Oberwald. Dort wurde dann sprichwörtlich umgesattelt und zwar auf Mountainbikes. Die Sonne strahlte in der Zwischenzeit und begleitet uns auf der schönen Fahrradtour nach Fiesch, wo wir wieder auf den Zug umstiegen. Das Tagesziel lag in der Weingemeinde Salgesch. Da musste natürlich zuerst Toni’s eigene Rebe besichtigt werden, bevor wir im schönen Hotel Arkanum persönlich Zimmer zugewiesen bekamen.

Den Abschluss des Weekends machte die unumgängliche Weinprobe. Das Salgescher Original Erno Cina zeigte uns die Kreuzritterkellerei und deren Walliser Tropfen. Nach dem Spaziergang in Rebberge wurde uns noch ein feines Raclette serviert, bevor wir uns wieder auf die Heimreise machen mussten.

Es war tolles und abwechslungsreiches Wochenende. Herzlichen Dank den Organisatoren Christoph und Toni.



P.S. Ein ausführlicher Bericht mit Fotos erscheint im Clubheft.





Veröffentlicht am:
15:02:24 10.09.2014

Autor:
bcpratteln

Letzte Aktualisierung
11:13:37 03.06.2015
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. >Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
ok